Feierabendtouren in und auf die Berge

Kann es etwas Schöneres geben, als die untergehende Sonne auf einem einsamen Berggipfel zu erleben? Ich glaube nicht…

Eine neues Buch schlägt uns 40 Feierabendtouren zwischen Ammergau und Rosenheim vor, die Anfahrt aus München dauert meist etwa eine Stunde. Zwei Tage nach Erhalt des Buches musste ich natürlich gleich mal eine der Touren ausprobieren und war am Freitag Abend auf dem Hirschhörnlkopf.

Janina und Markus Meier beschreiben die Touren, geben Hinweise dazu, ob der Rückkehr gut mit Stirnlampe zu meistern ist und ob es unterwegs eine geöffnete Hütte für eine gemütliche Einkehr gibt. Beschreibungen und Bilder machen Lust auf viele Feierabend-Touren.

3763331441

Kurzinfos mit Angaben zur Länge und dem Höhenprofil und eine kleine Karte mit eingezeichneter Tour sowie dem Hinweis, welche Wanderkarte jeweils geeignet ist, fehlen selbstverständlich auch nicht. Zu jeder Tour stehen den Lesern darüber hinaus GPS-Daten zum Download zur Verfügung.

Die angegebenen Zeiten beziehen sich natürlich auf Wanderer – wir sind am Freitag Abend eine der Touren, die aus der Jachenau auf den 1515 Meter hohen Hirschhörnlkopf führt, hoch zügig gegangen, hinunter gelaufen.  Knapp elf Kilometer mit ca. 760 Höhenmeter im An- und Abstieg hat die Runde.

Es war ein Traum – außer uns war niemand da… Nur Kühe haben wir getroffen, keinen einzigen Menschen. Es ist unglaublich, wie einem eine solche Tour nach einer Arbeitswoche den Kopf freimacht und ware Endorphinberge ausschüttet.

 

hirschhörnlkopf 010

hirschhörnlkopf 009

IMG-20160827-WA0001

14051815_1769042000042170_3185539064983506308_n

(Die Bilder sind von mir und von Ernesto Lein)

Die Sicht wurde mit jedem Höhenmeter schöner und oben auf dem Gipfel war der Blick auf den Walchensee, in die umliegenden Berge und die darüber untergehende Sonne einfach atemberaubend.

IMG_20160827_175540

hirschhörnlkopf 011

hirschhörnlkopf 031

IMG-20160828-WA0000

hirschhörnlkopf 054

hirschhörnlkopf 056

hirschhörnlkopf 062

14051707_1768995543380149_6645426460172846034_n

Ernesto und ich haben jedenfalls beschlossen, im nächsten Jahr das gesamte Buch einfach abzulaufen. Wenn jede Tour solche Glücksgefühle hervorruft, ist das doch ein toller Plan…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.