Gut gerüstet mit Funktionswäsche von CRAFT

Gute Funktionswäsche ist bei dem momentan nasskalten Wetter oder generell bei winterlichen Bergtouren ein absolutes Muss. Sie muss wärmen, den Schweiß aber gut abtransportieren. CRAFT präsentiert mit Active Extreme 2.0 eine überzeugende Lösung.

Der schwedische Hersteller ist ein Spezialist in Sachen Funktionswäsche. Die Active Extreme 2.0 ist die Neuauflage einer Serie, für die CRAFT einen ISPO Gold Award gewonnen hat. Die Idee hinter der Wäsche: Der Sportler soll nicht zu sehr schwitzen bzw. die Wäsche soll sogar kühlen während der Aktivität, doch in den Ruhepausen oder nach dem Sport soll sie wärmen. Dazu ist die Wäsche mit zwei verschiedenen Polyester-Fasern gestrickt, die innere soll mit ihrem propellerförmigen Querschnitt mit außen liegenden Mikrokanälen Feuchtigkeit schnell nach außen transportieren. Die äußeren Fasern und eingearbeitete Lufttaschen wiederum sollen in den Ruhephasen isolieren.

Das funktioniert erstaunlich gut. Die Wäsche ist sehr atmungsaktiv, ich hatte die Active Extreme 2.0 Pants unter einer normalen Lauftight, habe aber nicht geschwitzt oder mich klamm gefühlt. Die Hose sitzt sehr gut und macht jede Bewegung mit. Extrem leicht ist sie außerdem.

Noch spannender ist die Windstopperversion der Wäsche (Active Extreme 2.0 WS). Bei der Wäsche ist auf der Frontseite eine Schicht Gore Windstopper aufgenäht. Der Windschutz von vorn ist optimal bei kalten Temperaturen.  Ich konnte das Longsleeve testen und bin sehr angetan davon: Auch bei starkem kalten Wind bei meinen letzten Morgenläufen blieb mein Oberkörper vorn gut geschützt und warm. Gedacht als Baselayer, könnte man das Longsleeve auch solo tragen. Super funktioniert es auch in der Übergangszeit, wenn eine Jacke eigentlich noch zu warm ist: Unter dem normalen Longsleeve getragen, hält es vorn den Wind ab, hinten verdunstet der Schweiß jedoch schnell und es wird nicht zu warm.

Wer noch auf der Suche nach technisch durchdachter und gut sitzender Funktionswäsche ist, wird bei CRAFT fündig. Die Active Extreme 2.0 ist absolut zu empfehlen. Vor allem die (wenn auch nicht ganz günstige) Windstopper-Variante hat mich überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.