Happy Running – mein Buch ist da!!!

Viele haben es über Social Media schon mitbekommen, trotzdem möchte ich es nun auch hier im Blog noch einmal verkünden: „Happy Running. Laufend die Welt erkunden“ ist im März im Delius Klasig Verlag erschienen.


(Bild: Jörg Schüler)

Ich habe schon einige Bücher geschrieben. Ich bin Historikerin und schreibe viel. Dieses ist aber mein erstes wirklich persönliches Buch und daher bedeutet es mir sehr viel. Ich schreibe über das Laufen und das Reisen und die wunderbare Verbindung von beidem. Ich schreibe aber auch darüber, was das alles mit meinem „sonstigen“ Leben zu tun hat. Ist nicht im Grunde das ganze Leben ein Ultratrail?

Mit 30 Jahren sollte ich an beiden Hüften operiert werden. Ein Arzt sagte damals zu mir: „Sie haben ja den größten Teil ihres körperlich aktiven Lebens hinter sich.“ Statt der OP habe ich mit dem Laufen begonnen. Das ist jetzt 15 Jahre her und ich laufe Etappenrennen in der Wüste, in der Steppe oder durch vietnamesische Reisfelder. Über all dies habe ich in meinem Buch geschrieben und ich bin überglücklich, dass ich schon einige sehr, sehr positive Reaktionen auf das Buch bekommen habe.

Neulich durfte ich es vor etwa 100 Zuhörern im „Forum Sachbuch“ auf der Leipziger Buchmesse vorstellen, das war aufregend und schön.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht mit dem Buch. Ich weiß von einigen Besprechungen und Artikeln über mich, die bald erscheinen werden. Auch das ist aufregend. Warum ich das hier jetzt schreibe? Der Beginn des Buchs liegt in diesem Blog. Mein großes Bedürfnis, über das Laufen und das Reisen zu schreiben und damit vielleicht den einen oder die andere zu motivieren, hat hier seinen Ursprung.  Blog und Buch gehören also eng zusammen und vielleicht mag manch ein Leser meines Blogs nun auch ins Buch schauen.

Hier ist es:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.