Running Happy

Wants to run the world

Laufabenteuer in Sierra Leone

von | Mrz 15, 2018 | Gastbeiträge, Laufjahr 2018, Reisen | 0 Kommentare

In Sierra Leona einen Marathon laufen und damit auch noch Gutes tun? Klingt wunderbar? Ist es auch. Leider kann ich die Einladung, dort zu starten, in diesem Jahr nicht annehmen – hoffe aber sehr, nächstes Jahr dabei zu sein. Ihr vielleicht dieses Jahr?

Ich habe Elena Lichtscheidel von Street Child Deutschland e.V. gebeten, Euch den Lauf vorzustellen, hier ist ihr Text:

“The world’s craziest and most worthwhile marathon” (Runners World). Wer will daran nicht gerne teilnehmen? Street Child Deutschland e.V. organisiert mittlerweile das siebte Mal gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen den jährlich stattfinden Sierra Leone Marathon.

Die diesjährige Reise nach Sierra Leone findet vom 23. bis 28. Mai statt. Am 27. darfst du dann an den Start gehen zum 5km-, 10km Lauf, Halbmarathon oder Marathon.

Du startest in Makeni, Sierra Leone’s drittgrößter Stadt um 6.00 Uhr morgens, um der größten Hitze zu entgeht. Bei 30 Grad und 90 prozentiger Luftfeuchtigkeit geht es auf befestigten und unbefestigten Wegen durch das traumhafte Land Sierra Leone.

Du läufst durch den Dschungel und durchquerst kleine Dörfer. Von den lokalen Stämmen ermutigt, von begeisterten Kindern angefeuert oder sogar ein Teil des Weges von ihnen begleitet, vergeht der Lauf wie im Flug.

Neben dieser einzigartigen sportlichen Challenge hast du die Tage vor dem Rennen die einmalige Gelegenheit die Projekte von Street Child zu besuchen. Hierfür werden von jedem Teilnehmer vorab Spenden gesammelt. Nach dem anstrengenden Lauf kannst du dich schließlich an einem der schönsten Strände Westafrikas entspannen!

Street Child unterstützt Projekte in Sierra Leone, die Bildungsmöglichkeiten für hilfsbedürftige Kinder schafft. Um Nachhaltigkeit zu gewähren, werden gleichzeitig die Familien soweit unterstützt, dass diese ihr Lebensunterhalt selbst bestreiten und dementsprechend die Schulgebühren ihrer Kinder bezahlen können.

Wir bei Street Child sind der Meinung: Jedes Kind hat das Recht auf ein sicheres, geborgenes Zuhause und die Chance auf eine gute Bildung. Teilst du unsere Einstellung? Dann nimm die Herausforderung an und hilf uns für tausende hilfsbedürftige Kinder Bildungsmöglichkeiten  zu schaffen.

Erfahre mehr über den Sierra Leone Marathon und Street Child Deutschland auf unserer Homepage und folge uns auf Facebook.

 

Das bin ich

Dr. Andrea Löw, Historikerin und leidenschaftliche Läuferin. Hier nehme ich euch auf meine Laufabenteuer und Reisen mit.

HAPPY RUNNING – mein Buch

Mein nächstes Ziel

Auszeichnungen

Running Happy in 2022

Run at the Boathouse 10k
Battle of the Pigskin Half
Atlanta Half marathon
No Man´s 50 k
Los Angeles Marathon
Cherry Blossom 10 Miler
Canyons Endurance Run 50 k
Tahoe Rim Trail Endurance Runs 50 Miler